3. HINDENBERG DIRT TRACK RACE

Auf der Sandbahn des MSC „Jugend“ Lübbenau e.V. findet am 14. September ein Motorsportspektakel der besonderen Art statt. Am Start sind Automobile und Motorräder, die bis einschließlich 1959 gebaut wurden. Vorbild hierfür sind die US-Amerikanischen Rennveranstaltungen der 30er bis 50er Jahre, auf denen zeitweise über 40 Fahrzeuge auf „flat tracks“ bzw. „dirt tracks“, also Lehm-, Schotter- oder Sandbahnen, meistens zwischen 1/3 und 1 Meile lang, gegeneinander antraten. Den Zuschauern soll auf der knapp 800 Meter langen Rennstrecke in Lübbenau-Hindenberg ein möglichst authentisches Renngeschehen mit „betagten Kisten“, ähnlich wie damals in den USA, geboten werden.

Eine Veranstaltung, die sich in der Region etabliert hat und wirklich viel fürs Auge und Ohr bietet.

Freitag: ab 15.00 Uhr Training
Sonnabend: 8.00 – 9.45 Technische Abnahme und Training, 10.00 Uhr Fahrerbesprechung, ab ca. 10.30 bis 18.00 Uhr Rennen.

 

Zur Webseite: www.hindenberg-dirt-track.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar