Fachkraft für Restaurierung Fortbildung

Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge

Die Akademie des Handwerks in Cottbus bietet passgenau eine Oldtimer Restauration Fortbildung an mit dem staatlich anerkannten Abschluss „Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge“. Dieser Abschluss im Bereich Oldtimer Restauration ist in Ostdeutschland einmalig. Werden Sie zum Fachmann für Oldtimer Restaurierung – eine Qualifizierung, die Sie beruflich oder auch privat nach vorn bringt.

Ab Herbst 2020 startet die Fortbildung „FACHKRAFT FÜR DIE AUFBEREITUNG UND RESTAURIERUNG HISTORISCHER KRAFTFAHRZEUGE“. Die Deutschlandweit anerkannte Fortbildung besteht aus 3 Modulen á 2 Wochen, die über 1,5 Jahre verteilt absolviert werden.

Machen Sie Ihr Oldtimer Restauration Wissen zu Ihrem Vorteil – es eröffnet sich eine neue, starke Zielgruppe an Kunden oder Arbeitgebern. Mit Abschluss der Lehrgangsmodule Grundkurs, Aufbaukurs I und Aufbaukurs II qualifizieren Sie sich zur „Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge“. Die drei Module bauen aufeinander auf – eine separate Buchung ist nicht möglich. Der Werkstattmeister vermittelt so viel geballtes Restaurationswissen, dass ein Erklären von Arbeitsschritten vorheriger Module zeitlich nicht möglich ist. Natürlich stehen diese Oldtimer Restauration Seminare neben Teilnehmern mit unternehmerischen Zielen, auch für private Oldtimerfans zur Verfügung. Es bedarf keiner KfZ-Ausbildung als Oldtimer Lehrgangsvoraussetzung. Wir garantieren 100% Praxisbezug.

Grundsätzlich kann jeder diese Module machen, um sich persönliches Know-how anzueignen. Wer jedoch die Prüfung absolvieren möchte, um den offiziellen Fachkraft Abschluss zu erlangen, muss im Vorfeld folgendes nachweisen:

Eine erfolgreich abgelegte Gesellen- oder Abschlussprüfung in einem fahrzeugtechnischen Ausbildungsberuf oder in Verbindung mit Absatz (1) ist zugelassen, wer nachweist, dass er sachgerechte Kenntnisse und Fähigkeiten und Erfahrungen in der Karosserieinstandsetzung und Aufbereitung historischer Kraftfahrzeuge nachweisen kann.

Die Zulassung zur Prüfung ist auch unter anderen Voraussetzungen möglich – Gern prüfen wir Ihre persönlichen Voraussetzungen.

Bspw. die Seminarteilnahme weiterer vorbereitenden Modulen etc. Kontaktieren Sie uns und wir werden ihren persönlichen Weg besprechen.

Lehrgangsinhalte

  • Grundlagen der Blechbearbeitung an historischen Kraftfahrzeugen
  • Bördeln, Falzen, Kanten, Schweifen von Karosserieblechen
  • Manuelles Treiben von Blechen (mit Hammer und Sandsack)
  • Einziehen von Blechen
  • Anfertigen von Sicken manuell und mit der Maschine
  • Strecken und Stauchen mit dem Handformer
  • Verschwämmen (verzinnen) einzelner Oldtimer Karosserie Bauteile
  • Anwendung unterschiedlicher Trenn- und Fügeverfahren
  • Dokumentation der durchgeführten Restaurationsarbeiten
  • Gas-Sauerstoff Schweißen ohne Zusatz und Punktschweißen
  • Treiben von Blechen auf dem Sandsack
  • Arbeiten mit dem Kraftformer (Eckhold)
  • Arbeiten mit der Rollenstreckmaschine
  • Fügen von Blechteilen
  • Berechnen der Blechgrößen
  • Bördeln von Blech
  • Sicken herstellen
  • Anfertigungen von Drahteinlagen
  • Reparaturlackierung (Punktausbesserung, Ganzlackierung)
  • Ausgleich von Unebenheiten durch spachteln und schleifen
  • Oberflächen durch Grundieren, Füllern und Lackieren unter Beachtung der Lackaufbaustufen wiederherstellen und schützen
  • Handlinierung mit Schlepppinsel
  • Systematik von Montage-, Demontagearbeiten
  • teilweise Instandsetzung und Aufarbeiten von Motoren
  • teilweise Instandsetzung von Getrieben
  • teilweise Bremseninstandsetzung
  • Je nach Seminargruppen-Anspruch gehen wir thematisch fachlich in die Tiefe
  • Fahrzeugidentifikation
  • Restaurierungskonzept
  • Erstellung Kostenvoranschlag
  • Fahrzeugbefund
  • Baugruppenbefund
  • Kostenermittlung
  • Dokumentation

Auf einen Blick

Oldtimer-Seminar Umfang

3 Module à 2 Wochen verteilt über 1,5 Jahre

Kosten

1200,- Euro (inkl. Lehrgangsmaterial) je Modul zzgl. 480,- Euro Prüfungsgebühren

Oldtimer Seminar Schulungsort

Akademie des Handwerks
Berufsbildungs- und Technologiezentrum Gallinchen
der Handwerkskammer Cottbus
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus

Seminar-Termin

16.11. – 27.11.2020
Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge – Oldtimer Modul 3 – Vollzeit

08.03.2021 – 19.03.2021

Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge – Oldtimer Modul 2 – Vollzeit

06.09.2021 – 17.09.2021

Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge – Oldtimer Modul 1 – Vollzeit

Interesse an unseren Oldtimer Restauration Seminaren?

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

Ihr Ansprechpartner

Oldtimer Restauration Matthias Naumann

Matthias Naumann

  • 0355 7835 - 147
  • naumann@hwk-cottbus.de